Händler will keinen Kaufvertrag aushändigen

4 Antworten

Hallo, sowas darf natürlich nicht sein, der Händler ist verpflichtet dir einen Kaufvertrag auszuhändigen. Am besten gehst du sofort deswegen zur Polizei, du stehtst bestimmt auf der sicheren Seite laut § 123 "Anfechtbarkeit wegen täuschung oder Drohung".

mfg

Lodpie

und wie wird es weiter gehen? Muss er dann den Wagen zurück nehmen? oder wird sich das alles bis zum Gericht ziehen?

tut mir leid für die vielen Fragen. bin wirklich ratlos. Ich weiss jetzt nicht was ich mit dem Wagen machen soll. anmelden will ich ihn jetzt nicht.

@gamac

also so wie ich das jetzt verstanden hab, will er dir den Kaufvertrag nicht schicken, weil er auf ein 12 jahre altes auto keine gewährelistung geben kann? (obwohl davon nichts im Kaufvertrag stand)

@gamac

zurücknehmen glaube ich nicht; soweit ich informiert bin, mußt Du dem Händler die Reparaturmöglichkeit geben. Wenn der Mangel aber gravierend ist denke ich , wird er ihn zurücknehmen müssen. Außerdem macht er sich der Nötigung strafbar, wenn er von einem Privatkäufer einen Gewerbeschein verlangt!!! Anzeigen!!!

@gamac

Und so nebenbei, der Händler ist VERPFLICHTET dir den Kaufvertrag auszuhändigen!

@Lordpie

ja das weiss ich auch das er mir den Kaufvertrag geben muss. Er meinte als erstes ich soll dem irgend ein beliebigen Gewerbeschein vorlegen.

@Rothskuckuck

Ich hab dem Händler gesagt wenn ich kein Kaufvertrag bekomme dann würde ich gern einfach den Wagen zurück geben oder ich erstatte eine Strafanzeige, daraufhin hat er mit mit Schlägen gedroht und gesagt ich soll die Anzeige sonst wohin stecken

@Lordpie

ja der hat mir am Telefon dann gesagt das er den Wagen wegen des alter keine Gewährleistung geben kann. oder ich schicke dem ein Gewerbeschein dann krieg ich den Kaufvertrag

@gamac

Du solltest ihm bei einem Privatverkauf KEINEN Gewerbeschein aushändigen, sonst kommt er um die gesetzliche Gewährleistung herum. Wenn er die umgehen will, muss er das vorher angeben und den Wagen an einen Gewerbetreibenden oder für den Export bzw. als Bastlerfahrzeug verkaufen. Nach Vertragsabschluß kann er das natürlich nicht mehr machen. Geh zur Polizei und zeig ihn an.

@holgerholger

das hatte ich sowieso nicht vor. anzeige wird auf jedenfall erstattet. soll ich in so einer situation vllt sofort einen Anwalt einschalten?

@gamac

auf jeden Fall!!!

Vertrag wegen arglist anfechten, und ihn wegen Betrug und Bedrohung bzw. Androhung einer Straftat anzeigen. Das ist das einzige, was du machen kannst

den Vertrag hat der Händler. Ich habe aber 3 Zeugen und Screenshots das der Wagen auch von ihm ist.

Danke für die sehr schnelle Antwort

Laut Gesetz ist jeder gewerbsmäßige Händler verpflichtet, eine 6monatige Garantie zu übernehmen. Auch kann man jedes Fahrzeug zurückgeben, wenn man versteckte Mängel entdeckt und die der Händler verschwiegen hat.

hab ich aus nem forum:

Ab dem 01.01.2002 tritt die Neuregelung des Schuldrechts in Kraft mit erheblichen Änderungen für gewerbliche Verkäufer. Denn ab diesem Zeitpunkt gild beim Verkauf von Gebrauchtwagen an Privatpersonen eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Ein Ausschluss durch Geschäftsbedingungen wie bisher ist dan nicht mehr möglich, lediglich ihre Begrenzung auf ein Jahr.

Darüber hinaus besteht in den ersten sechs Monaten eine Beweislastumkehr, d. h., der gewerbliche Verkäufer muss nachweisen, dass ein im ersten Halbjahr aufgetretener Mängel nicht bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs vorhanden war.

@Rothskuckuck

Heisst das ich habe 2 jahre gewährleistung wenn er mir kein kaufvertrag gibt?

Das Problem ist der will den Wagen nicht zurück nehmen und den Kaufvertrag will er auch nicht rausrücken.

@gamac

Eindeutig : ANZEIGEN!!! Du bist im Recht.

Frage: Worin besteht die arglistige Täuschung? Rat: Anwalt einschalten, nochmal anrufen mit Zeugen (Lautsprecher vom Tel. auf laut stellen) anzeigen wegen Gewaltandrohung, arglistiger Täuschung und Nötigung. Anscheinend ist das irgend so ein Hinterhofhändler!

der händler hat uns glauben lassen das wir alles bekommen. er hat den kaufvertrag ja auch erstellt, der händler und ich haben beide unterschrieben. er hat alle papiere genommen und ist mit uns zum auto gegangen weil wir ja 5 tageskennzeichen hatten und die rote karte ausfüllen mussten. Nach dem alles fertig war hat er mir dir Papiere in die Hand gedrückt und mir gratuliert zu meinem Neuen Wagen. Ich habe die Paiere eingepackt und mir nix dabei gedacht und erst zu Hause ist es mir aufgefallen das der Kaufvertrag fehlt erst am nächsten Tag hab ich den Händler erricht bekommen und er wollte dann plötzlich ein Gewerbeschein

Was möchtest Du wissen?