GEZ bei gemeinsamen Haushalt ummelden

3 Antworten

Rundfunkgebühr wird pro Haushalt gezahlt und nicht pro Person. Wenn du dich also ummeldest, reicht das.

Frage offensichtlich nicht gelesen?

Falls sie schon eine Beitragsnummer hat, und auf ihre Eltern gemeldet war, dann gibt es ein Umzugsformular (bzw. "Abmeldung der Wohnung) bei rundfunkbeitrag.de


Falls sie noch keine Beitragsnummer hat, also die GEZ sich noch nie gemeldet hat, dann abwarten, bis sie sich meldet und dann angeben, dass sie unter deiner Nummer wohnt. Und dann ist alles bestens.



Das gleiche gilt für dich natürlich auch. Umzugsformular auf o.g. Seite ausfüllen.

Du hast den richtigen Plan: Du meldest dich alleine mit deiner Beitragsnummer beim Beitragsservice um. Sollte dann aufgrund des Umzugs deiner Partnerin sich der Beitragsservice bei deiner Partnerin melden, so teilt sie dem Beitragsservice unter Angabe deiner Beitragsnummer mit, dass sie mit dir in der gleichen Wohnung wohnt und damit bereits von dir für die Wohnung bezahlt wird. Sie muss dann nicht zahlen.

Was möchtest Du wissen?