Exfreund lässt mich meine Sachen nicht aus seiner Wohnung holen! Was tun?

5 Antworten

Hoffentlich hast du irgendwas, um zu beweisen, dass das deine Sachen sind

Abbuchung von deinem Konto oder ähnliches.

Grundsätzlich zur Polizei

neue Anzeige erstatten

wenn alles nicht hilft: einen neuen großen starken Freund suchen, der mit seinen großen starken Kumpels ganz freundlich darum bittet, deine Sachen abholen zu dürfen.

zum zuständigen Amtsgericht gehen und eine einstweilige Verfügung beantragen auf herausgabe deines Eigentums.Mache vorsorglich eine genaue Aufstellung Deiner Sachen....

das habe ich gestern und heute schon gemacht und auch Farbe und bei manchen Sachen Hersteller dazugeschrieben, Zeugen gibt es auch, die wissen dass es meine Sachen sind, fragt sich nur ob das auch reicht... =(

@Row83

sicher reicht das....

...samt Eigentumsnachweisen.

wenn es seine wohnung ist, wirst du dir nen anwalt nehmen müssen. du musst beweisen das das geforderte dein eigentum ist. wer klagt muss beweisen. anders wäre es wenn du mit im mietvertrag stehst.

ist hier die Frage, ob Ihr zusammen den Mietvertrag unterschrieben habt ? , dann darf er Dir den Schlüssel nicht wegnehmen. Zdem , muss er Dir die Möglichkeit geben , deine Sachen aus der Wohnung zu holen, wenn es sein muss, unter Polizeischutz

gehe zu einem Anwalt. Der soll eine einstweilige Verfügung holen. Das kann für ihn sehr teuer werden. Warst Du offiziell in der Wg. gemeldet? Dann kann er Dich nicht so einfach vor die Türe setzen.

Nein das Problem ist dass es seine Wohnung ist und ich nur vorübergehend da gewohnt habe :( Polizei hat mir auch schon geraten eine einstweilige Verfügung zu erwürgen, sie selbst können wohl gar nichts weiter machen :(

@Row83

das ist auch die einzige Möglichkeit dann

Was möchtest Du wissen?