Einwandern von Holland nach Deutschland

1 Antwort

sondern "nur" eine Übersiedlung sein wird.. oder?!?!<

Keine Sorge, ihr macht es schon richtig. Ich kann eure Unruhe verstehen. Als wir "nur" in ein anderes Land umgezogen sind, hatten wir die gleichen Befuerchtungen, irgendetwas Wichtiges vergessen zu haben....

Wenn ihr euch eine Liste gemacht habt, was ihr wann kuendigen muesst , was ihr wann und in welcher Reihenfolge zunaechst in den Niederlanden, dann in Deutschland erledigen muesst, dann geht alles seinen Gang.

Hilfreich sind dabei die Kontoauszuege eines Jahres, damit man auch wirklich alle erwuenschten Kuendigungen hat und nicht eine einmalige jaehrliche Zahlung vergessen wird. Konto muss (oder kann) vielleicht noch nicht vor dem Umzug gekuendigt werden, weil noch etwas ueber den Umzug hinaus abgebucht wird oder sogar eine Rueckzahlung erfolgt. Aber die Niederlande sind ja nah, so dass man bei einem spaeteren Besuch dort den Rest erledigen kann.

Wozu ich aus Erfahrung rate, ist, sich noch vor dem Umzug entweder einen neuen Personalausweis oder am besten einen neuen Reisepass zuzulegen (falls es beides in den Niederlanden geben sollte). Wohnt er erst einmal in Deutschland, kann er sowieso nur noch einen niederlaendischen Reisepass beantragen. Dafuer muss er dann auf die niederlaendische Botschaft und Unmengen an Papierkram vorlegen, bevor er seinen neuen Reisepass bekommt. Mit neuem Pass erspart man sich einige Jahre laenger diese aufwendige Prozedur.

Vielen Dank! :-)

An den Ausweis haben wir sogar auch schon gedacht! :-) Dieser läuft zufälligerweise auch noch im August ab.

Was möchtest Du wissen?