Eintragung ins Handelsregister für Kleingewerbe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast abscheinend schon einiges verstanden, aber mit Deinem Kleingewerbe, Gewerbe und den 50 T€ wirfst Du etwas durcheinander.

Hier mal die Reihenfolge:

Du mußt ein Gewerbe anmelden.

Dann bekommst Du einen Fragebogen vom Finanzamt, da kannst Du dann wählen, ob Du Kleinunternehmer gemäß den Regelungen des § 19 UStG sein willst oder ganz normal mit Umsatszteuer abrechnen willst. Hier ist die Grenze >17.5 T€ Umsatz im Jahr um Kleinunternehmer zu sein.

Die Regelung mit den 50 T€ betrifft, ob Du verpflichtet bist, Bücher zu führen oder nicht, das hast Du schon richtig verstanden.

Eine Eintragung in das HR ist doch eher fraglich, denn was für eine Unternehmensform willst Du denn gründen? Wenn Du als Einzelunternehmer in das HR willst, müsstest Du schon den Zusatz e. K. haben. Dann allerdings bist Du verpflichtet eine Bilanz zu erstellen. Darfst aber auch den Phantasienamen benutzen.

Ich würde Dir empfehlen, als Kleinunternehmer (also ohne USt) mit Namen IT-Solution Max K. und EÜR Deine Geschäfte zu führen.

Allerdings mach mal erst Dein Abi und flieg nach Australien und danach kannst Du da immer noch mit anfangen...

LG Pollo

Danke für die kleine Zusammenfassung =)

@MaxK1990

Danke für den Stern :-) Pollo

Servus,

die Sache mit dem Fantasienamen wird nicht so eng gesehen. Du hast Recht, dass du dich mit deinem vollen Namen anmelden musst. Dennoch kannst du einen Fantasienamen mit dazunehmen.

Bsp:

Karl Wutz Bratwurst-Paradies

Hoffe, dir helfen zu können.

Grüße

Heißt ich könnte theoretisch:

Max K** IT-Solutions verwenden und dann auf Visitenkarten und im Briefkopf ein Kürzel davon also bspw. MK-IT-Solutions?

@MaxK1990

Dein vollständiger Name muss zu sehen sein...

@xxHuxleyxx

ja gut wäre auch nicht weiter schlimm, wenn das statt Initialien der komplette Name wäre. Danke Danke!

@MaxK1990

Vielleicht hilft dies noch: frag-einen-anwalt.de/forumtopic.asp?topicid=11742&

oder

denhartenweg.de/selbststaendigkeit/namensgebung-einzelunternehmen

@xxHuxleyxx

OK danke schonmal, eine Frage noch: Was ist wenn ich auf einer VisitenKarte MK-It_Solutions als üebrschrift nehme und weiter unten in der Adresse

Max K** IT-Solutions Holzweg 12345 12345 Holzhausen

Wäre das rechtens?

@MaxK1990

Jepp... und auf der Geschäftspost ebenso ;)

Was möchtest Du wissen?