Doppelte Staatsangehörigkeit: Mutter hat die canadische und die deutsche Vater nur die deutsche...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das betrifft Dich doch gar nicht! Du bist doch nicht deutsch, weil Du in Deutschland geboren wurdest, sondern weil mindestens ein Elternteil deutsch ist. Also entspann Dich, Du bist und bleibst deutsch, ohne Entscheidungszwang für eine der beiden Staatsangehörigkeiten. Wenn Du irgendwann Mutter werden solltest, könnte Dein Kind sogar drei Staatsangehörigkeiten erhalten, je nachdem welche Dein zukünftiger Mann hat und wo der Geburtsort des Kindes sein wird. http://www.canada.diplo.de/Vertretung/kanada/de/02/staatsangehoerigkeit/doppelte__sta.html

Mit dem Koalitionsvertrag hat sich gar nichts geändert, denn dabei handelt es sich nicht um ein Gesetz, sondern nur um eine Zusage, dass diverse Dinge in der nächsten Legislaturperiode umgesetzt werden sollen.

Davon mal abgesehen muss der Koalitionsvertrag ohnehin noch von der SPD-Basis abgesegnet werden (was alles andere als sicher ist), und zweitens ist die doppelte Staatsbürgerschaft soweit ich weiß sehr schwammig darin enthalten

Übrigens dreht sich die Aussage um die doppelte Staatsbürgerschaft nur um in D geborene Kinder ausländischer Eltern. Bei dir ist aber zumindest ein Elternteil "vollkommen" deutsch, da vermute ich, dass du nicht dazugehörst

@DoTheBounce

ich mein aber, ob ich die canadische staatsangehörigkeit behalten darf

Die doppelte Staatsbürgerschaft ist beschlossene Sache und wird als Gesetz durchgehen. ich werde dann auch die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Du kannst auch deine kanadische behalten

Mit dem neuen Koalitionsvertrag hat sich ja was geändert

Die Verhandlungsführer haben da gar nichts zu ändern. Das sind nur Absichtserklärungen und Wünsche. Bevor das nicht als Gesetz durch den Bundestag gegangen ist, bleibt alles so wie bisher.

Was möchtest Du wissen?