Darf man den Flughafen verlassen?

9 Antworten

Selbstverständlich kannst du den Airport verlassen, da die Immigration auch in BKK stattfindet.

Viele Fluggäste müssen sogar zum anderen Flughafen (Don Muang) in BKK, weil dort sehr viele Inlandsflüge Abfliegen.

3 Stunden werden nur nicht ausreichen um etwas von BKK zu sehen, bei dem großen Verkehrsaufkommen benötigst du schon fast 3 Stunden Fahrzeit hin und zurück.

Umsteigen in BKK von international zu domestic dauert ca. 30 Minuten, falls man erst am Zielort durch die Immigration einreist. Mit Einreise in BKK etwa 60 Minuten.

Es ist kein Problem, den Flughafen Bangkok zu verlassen. Man muss halt dann zuerst durch die Immigration, und hat dann auch meist das Gepäck am Hals, da ja anschliessend der Inlandsflug ist, und man erneut einchecken muss  Man ist also bereits fast die drei Stunden beschäftigt. da der Flughafen sehr weitläufig ist, und man einiges strecken zurücklegen muss. Zusätzlich müsste man erstmal vom Flughafen weg und wieder zurück, was auch jeweils mindestens 40 Minuten dauert. Wann will man denn dann noch irgendwas besichtigen?

Bei einem Zwischenstopp in Bangkok hat ein Ehepaar mal sowas gemacht und ist prompt zu spät zurückgekommen. Unser Flugzeug konnte deshalb nicht planmäßig starten und musste in eine halbstündige Warteschlange. Muss ich Dir sagen, wie die Stimmung diesen Beiden gegenüber war?

Wenn Ihr Bangkok sehen wollt, bucht einen gesonderten Flug!

Da hat das Paar aber richtig Glueck gehabt.

Ich kenne keine Airline, die sich deshalb eine neue Startgenehmigung kauft. Das aufgegebene Gepaeck wird ausgeladen, die Passagiere als "No Show" storniert und die Sitze bleiben leer. In diesem selbstverschuldeten Fall gibt es auch kein Geld zurueck.

Für 3 Stunden brauchst du nicht aus dem Flughsfen gehen, diese Zeit brauchst du ohnehin, dort von einem Gat zum anderen zu kommen un üd den Anschlussflug zu erwischen, denn dort machst du die ganze Zeremonie wie Sicherheitscheck etc. durch, und das braucht Zeit.

Was möchtest Du wissen?