Darf ich mit einer Niere zur Polizei?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider klappt das nicht.

Auch wenn Sie grds. keinerlei Beeinträchtigung haben, würde die ärztliche Untersuchung bei der Polizei negativ ausfallen, da das Gesundheitsrisiko höher ist als bei Personen mit zwei Nieren und die Gefahr für Kosten, die der Behörde entstehen könnten (durch Krankheitsausfall o. Behandlungskosten) ebenfalls höher ist.

Da gehst Du am besten einmal ins Sekretariat der Polizeiakademie und bittest um die Aufnahmebedingungen bzw. stellst gleich dort alle Deine Fragen. Aber nachdem ein Mensch mit nur einer Niere ein normales Leben führen kann, dann sehe ich keine Probleme, wenn ich ehrlich bin.

der Polizeiarzt sieht da eine ganze Menge Probleme..

Wahrscheinlich nicht. Kommt aber sicher darauf an für welchen Job.

Wenn du Mist baust, darfst du immer zur Polizei :) MfG

;)

tja, heutzutage sieben die ja ordentlich aus, und wenn du schon bei der Bundeswehr keine Chance hast, sehe ich eigentlich das gleiche für die Polizei ... ruf doch einfach mal dort bei der Einstellungsberatung an und frag unverbindlich nach ...

Was möchtest Du wissen?