ceranfeld beschädigt bei bekannter,zahlt meine versicherung?

14 Antworten

Normal ja, aber zwischenzeitlich lassen die Versicherer solche Schäden sehrgenau prüfen. Die vielen Betrugsfälle in letzter Zeit haben die Versicher zwischenzeitlich sehr kritisch werden lassen.

Ersatz-Ceran-Felder kosten je nach Produkt und Gerät ab ca. 250 e aufwärts. Ich bin auch eben am Suchen eines solchen.

In diesem Falle wird Deine Privathaftpflichtversicherung wohl den Schaden ersetzen - vorausgesetzt, dass Du überhault zum Schadenersatz verpflichtet bist. Eine Glasversicherung wäre für Glasbruchschäden in der von Dir selbst bewohnten Wohnung erforderlich - da würde allerdings Deine Privathaftpflichtversicherung "abwinken"...

Das ist ein fall für deine Privathaftpflichtversicherung, die allerdings ersetzt den Zeitwert:

Besser wäre wenn die Freundin eine Glasbruchversicherung nach neuestem Tarif hätte die fragt nicht wieso und warum sondern ersetzt das gebrochene Ceranfeld, moderne Tarife auch die enthaltene Elektronik wenn nicht zu trennen.

Diesen Schaden zahlt die Hausratversicherung der Freundin, wenn der Zusatzschutz Glas bzw. Ceranfeld in Ihrer Hausratversicherung/Glasversicherung mit eingeschlossen ist.

Ansonsten ist es ein Haftpflichtfall, wobei dabei sicherlich seitens der Versicherung genau geschaut wird.

Deine eigene Hausratversicherung hat damit definitiv nichts zu tun.

Bei der Haftpflicht muss man Glas nicht zusätzlich versichern. Da geht es darum, dass du etwas kaputt gemacht hast, was dir nicht gehört. Eine Glaszusatzversicherung ist für deinen eigenen Haushalt (also wenn du dein eigenes Ceranfeld kaputt machst).

Ruf deine Versicherung an und melde den Schaden.

Was möchtest Du wissen?