Buch hat Wasserschaden - zahlen?

5 Antworten

Das wird jede Schule anders handhaben. Vielleicht werden sie sogar bei verschiedenen Schüler verschieden handeln: Wenn man vermuten kann, dass es ansonsten pfleglich behandelt wurde, aber leider das Wasserglas umgekippt ist, wird man es anders beurteilen, als wenn man sicher sein kann, der Schüler hat es in einem Wutanfall ins Klo geschmissen.

Also bei uns ist es so ,wenn ein Schaden entsteht muss prinzipiell gezahlt werden. Bei neuen Büchern, die zerstört wurden, der komplette Preis und dann jeh nach Benutzeranzahl davor dementsprechend und dem Schaden entsprechend weniger. Bei uns müsstest du im vierten Jahr ohne Komplettzerstörung 2 € bezahlen.

bei uns war das so das jedes buch nur vier jahre genutzt wurde danach kamen neue und wenn du es zahlen musst nicht den kompletten preis für so ein altes buch

Ich glaube nicht, dass du das Buch bezahlen musst. Solange man es noch benutzen kann und die Seiten nur etwas wellig sind. Ich hatte auch schon viele Schulbuecher, die wellige Seiten hatten. Am besten du fragst deinen Lehrer, ob du es bezahlen sollst. Wenn dann muesstest du wahrscheinlich den vollen Preis zahlen.

Du musst nichts zahlen, da du das Buch nicht so schlimm geschädigt hast, so lange man noch alles lesen kann, geht es.

Was möchtest Du wissen?