Bewerbungsgespräch, Gehaltsänderung?

3 Antworten

Du musst ja nicht "egal" sagen, sondern kannst behaupten, dass du angesichts der anderen Ausschreibungen von der 8 ausgegangen bist. Und ob du die Stelle dann nimmst (falls sie dir angeboten wird), kannst du ja später noch entscheiden, wenn du weißt, ob du eine bessere Alternative hast.

@MrBubble91,

es kommt nicht nur auf die ausgeschriebene Stelle an, sondern auch auf deine bisherige Ausbildung und deine bestehende Fachkenntnisse.

Nehmen wir mal an, Stelle ist nach TVÖD 11 ausgeschrieben und dir fehlt die erforderliche Ausbildung, dann kannst du diese auch nicht bekommen.

Hallo,

ich würde einfach während dem Gespräch nachfragen falls die nicht von selbst kommen und wenn die das dann mit TVöD 8 sagen dann kannst du denen ja erzählen das du die Ausschreibung schon mit der Gehaltstufe gesehen hast und es dir deshalb bereits gedacht hast. Kannst ja dann anmerken das TVöD 11 schon "fast zu schön um wahr Zusein" gewesen wäre und du am Anfang der Stellensuche den Betrag eh als Richtwert im Kopf hattest.

Grüße

Michael

Was möchtest Du wissen?