Autoüberführung ohne Kennzeichen?

5 Antworten

lade dieses Auto auf einen Anhänger. Glaube nicht, dass dies erlaubt ist.

Früher durfte man mit der Deckungskarte von der Versicherung und allen Fahrzeugbriefen von zu Hause bis zur Zulassungsstele fahren um sich das rote Kennzeichen abzuholen. Aber bei 160 km Entfernung ist das nicht zulässig. Da bleibt Dir nur ein Pkw Anhänger oder das Auto erst abholen wenn Du die Kennzeichen hast. Dafür brauchst Du aber wiederum die Fahrzeugpapiere.

Völliger Quatsch! Du brauchst in jedem Fall Überführungskennzeichen vom Straßenverkehrsamt! Sonnst hält dich sofort die Polizei an und dann kostet das richtig!

also ich würde das nicht riskieren-- ich habe einmal ein gebrauchtwagen auf einem autohausgelände vor-zurück und im kreis gefahren-- die polizei kam -- für mich gab es 6 punkte in flensburg und 1200 DM geldstrafe -der grund -das führen eines fahrzeuges ohne amtl.zugel. kennzeichen ;)

Ruf da lieber mal bei der Kfz-Zulassungsstelle in Eurem Landratsamt an. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das durchgeht.

Was möchtest Du wissen?