Autofahrt in Frankreich: Was muss man bei einer Polizeikontrolle dabei haben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst gesetzlich verpflichtend mindestens eine Warnweste. Aber jeder Mitfahrer, der im Pannenfall aussteigt, muss ebenfalls eine tragen. und es wird immer dazu geraten - insbesondere an Autobahnen - dass alle Personen ausserhalb des Fahrzeugs hinter der Leitplanke warten.

Im Prinzip brauchst du das Gleiche, wie in Deutschland auch, aber zusätzlich noch so nen Alkoholtester (kriegt man in der Apotheke). Was die Warnwesten angeht, kann ich dir keine genaue Antwort liefern, aber so vom logischen Gedanken geh ich mal davon aus, dass jede Person, die sich außerhalb des Autos aufhält auch eine Warnweste anhaben sollte.

... in der Apotheke und beim ADAC. Und bei grenznahen Tankstellen.

@397kg

Alkoholtester braucht man nicht mehr.

Warnweste für alle Insassen und Versicherungstechnisch frag bei deiner Versicherung nach.Zur Krankenkasse mußt du auch noch hin falls jemand verletzt wird und Ärztliche Hilfe benötigt.Da brauchst du einen extra Schein von der Krankenkasse. Lg

Ach ja, grüne Versicherungskarte ist nicht Pflicht aber hilfreich. Bei der französischen Zulassung klebt eine gültige Versicherungsvignette an der Frontscheibe, das schaut der Gendarm immer an. Wenn du dann als Ausländer was Entsprechendes zeigen kannst ersparst du dir Diskussionen.

Warnweste und nen Alkoholtester

Was möchtest Du wissen?