Auto Betrüger? Autoscout24, WhatsApp - (Bitte um Ratschlag)?

 - (Auto, kaufen, Betrug)  - (Auto, kaufen, Betrug)  - (Auto, kaufen, Betrug)  - (Auto, kaufen, Betrug)  - (Auto, kaufen, Betrug)

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Betrug !

Stell dir einfach die Frage warum jemand ein Fahrzeug weit unter den üblichen Verkaufspreis verkaufen sollte, wo derjenige doch locker 50% mehr für haben könnte, dann auch noch eine Leihgabe für 3 Tage und dir sollen bis dahin keine Kosten entstehen da der vermeintliche Verkäufer alle Kosten trägt ?

SORRY, derjenige will nur dein Bestes, nämlich dein Geld ohne eine Gegenleistung.

Finger weg und nicht vor blindem Wunsch nach einem Schnäppchen das Hirn ausschalten.

Hi,

grundsätzlich wäre ich da vorsichtig - ein reiner WhatApp-Kontakt bedeutet nicht zwangsläufig Betrug, kann aber ein Indiz hierfür sein (besonders, wenn es sich um einen gewerblichen Anbieter handelt).

Das Vorgehen mit der Fahrzeugbesichtigung finde ich eher auffällig. Sehr hohe Kaution, Fahrzeug soll für bloße Besichtigung zu Kunden transportiert werden (im Übrigen: solche Sperrguttransporte sind nicht unbedingt günstig), Transportfirma soll das Fahrzeug verkaufen, Angebot aber scheinbar von einem anderen Anbieter (?).

Ein deutlich zu geringer Kaufpreis in Vergleich zu üblichen Angeboten ist auch immer ein Alarmsignal - wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein, ist es meist auch nicht wahr.

Persönliche Meinung: ich würde lieber nach alternativen Angeboten suchen. Komische Konstrukte, wie sie hier vorliegen, bedeutet meist viel Lehrgeld.

LG

Das ist in diesem Fall jedoch Betrug und eine schon lange bekannte Masche.

Einen Autokauf über Whatsapp???

Was zum...

Also ohne das Auto in echt zu sehen und Probe zu fahren sollte man nie ein Auto kaufen. Nimm auch jemanden mit der sich mit Autos auskennt. Denn bei gebraucht Autos muss man immer sehr aufpassen.

Diese Art des "sicheren Transports, 3 Tage Probefahren und Rückgabe gegen den Kaufpreis auf Kosten des Verkäufers" gibt es nicht. Welcher Verkäufer würde so etwas machen, vor allem bei dem Preis.

Vorsicht! Da ist die Gier wohl ein bisschen sehr stark.

Niemand verschenkt etwas im Internet. In 20 Sekunden hast du den Standardpreis bei autoscout festgestellt. So günstige Angebote sollen nur möglichst schnell viele Personen anlocken. Du bist doch nicht der einzige der da geantwortet hat, will er das Auto im Kreis rum schicken?

Ich kenne diese Mails persönlich. Diese Standard-Auskünfte ohne direkten Bezug sind immer gleich. Ich gehe davon aus, dass es das Auto gar nicht gibt bzw. eine frühere Annonce kopiert und erheblich unter Marktwert wieder eingestellt wurde.

www.iloxx-spedition.com. Das mit der existenten Firma iloxx ist ein Trugschluss. Du sollst dort nur einen Account anlegen und bekommst dann eine Mail von einer FAKE-Adresse bei der die Firma nachempfunden wurde. Dann sollst du in Vorleistung treten und Geld auf ein ausländisches konto schicken.

FINGER WEG.

Lass um Himmels Willen die Finger davon.

Das ist doch grotesk. 5000 € Kaution für eine Probefahrt!!!!

Das stinkt doch zum Himmel.

Und dann gleich mit so einer windigen Iloxx Adresse um die Ecke kommen. Nimm dein Geld jetzt und spül es das Klo hinunter. Dann hast du den gleichen Spass.

Was möchtest Du wissen?