Ausbildung abbrechen und neu anfangen?

5 Antworten

natürlich darfst du das, aber Österreich bildet keine Menschen aus wie es in Deutschland der Fall ist. die einzige Ausnahme sind innerbetriebliche Ausbildungen wie z.b. Mc Donalds und Burger King sie anbieten. wenn du also dort gelernt hast, kannst du sie in Österreich fortsetzen und evtl. musst du nciht mehr von vorne anfangen. Was ich nicht verstehe ist, warum man nicht seine Ausbildung beendet und dann in ein anderes Land zieht....

Wenn du das z.B. bei McDonald angefangen hättest, wäre die Fortsetzung auch ohne weiteres in Österreich möglich gewesen.

Rechtlich gesehen (zumindest in deutschland) wird das schwer weil wenn du einen Ausbildungsvertrag unterschreibst hast bei bsp. "XYZ" und du brichst dann da die ausbildung ab und fängst sie dan bei "1234" neu an hat der alte Ausbildungsbetrieb das recht dich auf schadensersatz zu verklagen da du die ausbildung bei ihnen hättest machen können. wie das ist in Österreich ist weiß ich nicht. Aber kaum eine Unternehmen macht sowas. Aber es wird schwer eine neue ausbildung zu finden da du die ausbildung abgebrochen hast, für die unternehmen bist wie ein wackelkandidat wo man sich nicht sicher ist das du wieder abbbrichst.

Hi

natürlich kannst du die Ausbildung dort weitermachen, musst nur einen Betrieb dort finden. Ich wünsche dir viel Glück dabei.

Ich glaube rechtlich is das kein problem

du glaubst oder du weißt ;)?

Das darfst du und wenn du Glück hast, wird dir ein Teil deiner in Deutschland begonnenen Lehrzeit angerechnet.

das wäre nicht so schlimm wenn ich das jahr nochmal machen muss.. aber ich darf sie auf jeden fall nochmal neu anfangen wenn ich sie abgebrochen habe?:) bin da nämlich total verunsichert weil ich mal gehört hab, dass man eine abgebrochene ausbildung nicht nochmal machen darf :/..

@Grinsekatzee

das stimmt so nicht ganz. Es wird nur schwerer eine abgebrochene Ausbildung weiter zu machen, da die Betriebe solche Bewerber meist gleich absagen. Hättest du dich nicht versetzen lassen können? Bei großen weltweit verbreiteten Läden wie McDoof und co wäre das ohne große Probleme gegangen. Es gibt sogar die möglichkeit das du da weiter machst wo du aufgehört hast, sofern du die Unterlagen noch hast und alles belegen kannst das du das 1. Lehrjahr richtig abgeschlossen hast und rein theoretisch jetzt im zweiten wärst

Was möchtest Du wissen?