Trotz Aktien, keine Einladung zur Hauptversammlung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Sie Aktien einer Aktiengesellschaft besitzen, die zu einer Hauptversammlung einberufen hat, informieren wir Sie darüber automatisch in Ihrer Post-Box im Internetbanking bzw. per Brief.So einfach bestellen Sie Ihre Eintrittskarte:Alle Informationen zur Hauptversammlung der Gesellschaft finden Sie direkt im Internetbanking + Brokerage. Loggen Sie sich dazu mit Ihren Zugangsdaten ein und wählen den Menüpunkt "Service" / "Depot-Verwaltung" / "Hauptversammlungen" aus. Eine telefonische Bestellung ist ebenfalls möglich. Sie erhalten die Eintrittskarte nach Ihrer Bestellung kostenlos zugesandt. Bitte beachten Sie, dass der Versand der Eintrittskarten aufgrund von Stichtagen und Postlaufzeiten einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wenn die Eintrittskarte einmal nicht pünktlich zur Hauptversammlung bei Ihnen eintrifft, können Sie die Eintrittskartennummer im Internetbanking + Brokerage abrufen oder telefonisch bei der ING-DiBa erfragen. Diese Nummer inkl. Personalausweis dient in diesem Fall als Zugangsberechtigung.

Logan 09.03.2015, 20:13

So, da haben wir mal die Info der ING....

Was hat denn die ING auf Deine Frage geantwortet?

Weil Anspruch hast Du, auch wenn es Millionen von Aktionären gibt, vielleicht hat Dein "kostenfreies" oder "superdupagünstigestotaltollesMega" Depot einen Passus der die Information entgeltpflichtig macht? Oder Du hättest dein Interesse an der Info kindtunmüssen, oder Du hast bei Eröffnung Dein Desinteresse bekundet... 

Am besten helfen kann Dir Deine "Depotführende Stelle".....

L

0

Sind das Stamm- oder Vorzugsaktien? Von welchem Unternehmen stammen die Aktien? Gehören Sie evtl. Einer Aktionärsvereinigung an? Große Unternehmen wie zB. Die Dax- Konzerne könnten garnicht alle Aktionäre zur HV einladen weil es Millionen Aktienbesitzer gibt. 

Nach § 121 AktG ist die Hauptversammlung durch den Vorstand einzuberufen. Befugt sind Vorstandsmitglieder, die in das Handelsregister als Vorstand eingetragen sind. Die Einberufung muss Zeit und Ort der Hauptversammlung sowie die Tagesordnung enthalten. Bei börsennotierten Gesellschaften hat der Vorstand in der Einberufung insbesondere die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Versammlung und die Ausübung des Stimmrechts sowie gegebenenfalls den Nachweisstichtag nach § 123 Abs. 3 Satz 3 AktG und dessen Bedeutung anzugeben. Sodann hat der Vorstand mindestens 21 Tage vor der Versammlung den Kreditinstituten und den Vereinigungen von Aktionären, die in der letzten Hauptversammlung Stimmrechte für Aktionäre ausgeübt oder die die Mitteilung verlangt haben, die Einberufung der Hauptversammlung mitzuteilen (§ 125 AktG).

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Hauptversammlung 

Ich habe auch ein Depot bei der Diba und da gibt es ein extra Reiter für Hauptversammlungen. Im Postfach kommen die nicht an.

Was möchtest Du wissen?