Ist mangelnde Gartenpflege ein Kündigungsgrund in der Mietwohnung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst dich nicht ungerecht behandelt fühlen, weil auch das Aussehen deines Gartenanteils sich auf den Gesamteindruck auswirkt. Möglicherweise hat der Vermieter auch Verpflichtungen aus der Hausordnung, die er ohne deine Mitwirkung nicht erfüllen kann. Das sollte er aber im Mietvetrag fixiert haben.

Kann ein Vermieter Schadensersatz fordern, wenn der Garten nicht gepflegt wird?

Kann ein Vermieter wirklich von einem Mieter einen Schadensersatz einfordern, wenn dieser den Garten nicht richtig pflegt?

...zur Frage

Darf man im Garten der Mietwohnung ein Beet anlegen?

Hallo, ich würde gerne im Garten meiner Mietwohnung im Frühling ein Beet anlegen um Salat etc anzupflanzen. Ich will nichts falsch machen dabei und deswegen meine Frage wie ich dem Mieter dies mitteilen muss? Im Vertag steht dass ich den Garten nutzen darf... ist das genug um es selber zu machen?

...zur Frage

Gartenpflege ja, aber neue Anschaffungen nein

Als ich meinen Mietvertrag abgeschlossen habe, habe ich auch zugestimmt den Garten zu pflegen. Der Vermieter hatte mir damals gesagt ich könne alle Gerätschaften haben die in der Garten Hütte sein, diese gehören ihm und dem Vermieter der Nachbarwohnung. Jetzt hat der Mieter der Nachbarwohnung aber gewechselt und es hat sich herausgestellt, dass die Werkzeuge dem anderem Mieter gehört haben. Soll heißen es ist jetzt nichts mehr da. In meinem Vertrag steht aber dass ich den Gartenpflegen soll, von den Geräten steht da nichts. Ich kann jetzt aber nicht alles nochmals kaufen. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Vermieter verwehrt Nutzung zum Garten aber nutz ihn sehr laut vor meiner Nase- ist das rechtents?

Mein Vermieter verwehrt mir die Nutzung des Gartens der direkt vor meinem Wohnzimmer liegt (Parterre) aber veranstaltet oft dort laute Parties direkt vor meiner Nase quasi. Ist dies rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?