Habe ca. 500 Überstuden?

1 Antwort

Ob das so richtig ist ist ohne die näheren Informationen aus dem Arbeitsvertrag nicht optimal zu klären.

Wenn im Arbeitsvertrag nichts anderes geregelt ist, kann der Arbeitgeber Überstunden durchaus in Freizeit ausgleichen.

Wenn er dir die Überstunden jetzt erst mit Freizeit ausgleichen möchte, könnte er bei einer 40 Stundenwoche nur ca. 310 ausgleichen. Es blieben bei dieser Rechnung noch ca. 190 + x Stunden übrig, die er zusätzlich mit dem letzten Gehalt auszahlen müsste.

(Während der Zeit in der du die Überstunden abbaust, wirst du selbstverständlich weiterhin bezahlt.)

Was möchtest Du wissen?