Auf YouTube Dez 2023 Geld verdient, Februar 2024 aufs Konto, Steuererklärung 2023 - Geld angeben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Offiziell hast Du das Geld in 2023 verdient und es gehört in die Einnahme-Überschuss-Rechnung für 2023. Wann Du Dir das Geld auszahlen lässt, ist irrelevant - SO leicht lassen sich Einkünfte nicht in ein anderes Jahr verschieben.

Ein Kleingewerbe kann man übrigens nicht anmelden, sondern nur ein Gewerbe. Vermutlich meinst Du damit, dass Du die Kleinunternehmerregelung anwendet- das hat mit der Gewerbeanmeldung allerdings gar nichts zu tun, sonder nur mit der Umsatzsteuer.


Kachou 
Fragesteller
 10.06.2024, 12:55

Ja Kleinunternehmerregelung, besten Dank.

1

"In diesem einen Monat hab ich 1800€ verdient und es lag virtuell auf dem Google AdSense Konto rum."

Das alleine beantwortet doch bereits Deine Frage!

Auf welchem Konto das Geld liegt, ist doch sowas von egal!