vornamensänderung ...

3 Antworten

Vergiss es. Dies ginge nur wenn Leib und Leben bedroht werden. Da dein Name deiner Meinung nach die Voraussetzungen erfüllt nehmen ich an das dir dein Vorname einfach nur nicht gefällt. Aus dem Grund kann man seinen Namen nicht ändern. Null Chance!

Die Chance, dass die Namensänderung bewilligt wird, würde ich nicht ausschließen. Da der/die Fragesteller/in meinte, dass er/sie aus dem Ausland stammt, könnte es gut sein, dass der Name eine der Bedingungen für eine Namensänderung erfüllt. So kann man beispielsweise einen ausländischen Vornamen eindeutschen lassen. Auch ein schwer auszusprechender bzw zu schreibender Name kann als Grund für eine Änderung reichen.

Kannst du dich nich an die Botschaft (vllt sogar Konsulat) wenden?

Nein ich habe doch gesagt dass es nahezu unmöglich ist..da herrscht grade krieg

@KraeheRacker

Ich meinte eine Botschaft in Deutschland.

@treblis

Was soll das bringen ..die können ja nichts ändern geschweige denn sich mit einer Botschaft im anderen Land verbinden ds es diese nicht gibt

@KraeheRacker

Ich mein auch nich ändern, aber um an die nötigen Papiere ranzukommen.

@treblis

Meine frage war ob es andere Wege gitb wenn man keine zb Geburtsurkunde hat ...weil ich weiß dass ich nicht rankommen werde :(

Was möchtest Du wissen?