Vermögenswirksame Leistungen /Steuererklärung mit WISO

2 Antworten

In der Anlage KAP gibt es ein Eränzungsfeld in das du die Zinseinkünfte sowie den beanspruchten Freibetrag sowie die einbehaltenen Steuern (Kapitalertragsteuer + Solidaritätszuschlag) eingibst. Du hättes auch bequem deine Steuererklärung über "Elster" machen können, das Programm stellt die Finanzverwaltung gratis zur Verfügung. www.elster.de

KAP ist eine Anlage bei der Einkommenssteuererklärung. Damit werden die Einkünfte aus Kapitalerträgen erklärt. Der Gewinn daraus wird durch die Aufwendungen gemindert. Deine Steuern zählen zum Aufwand, den kannst du dann in der Anlage eintragen.

Suche also bei WISO nach dem Reiter "Einkünfte aus Kapitalvermögen", trage hier deine Daten ein, die Software müsste daraus dann die Anlage KAP machen...

Grit

Was möchtest Du wissen?