Termine beim Arbeitsamt wahrnehmen, obwohl ich keine Leistungen beziehe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du keinerlei Leistungen beziehst und damit sind auch Beiträge für die Kranken und Pflegeversicherung gemeint,bist du nicht verpflichtet dich auf Einladungen zu melden !!! Ich würde aber des Anstands wegen,zumindest eine Mail ans Amt schreiben,das du auf eine Vermittlung nicht angewiesen bist und diesen Termin nicht wahrnehmen wirst.

Danke dir für deinen Stern !

Den Termin solltest du wahrnehmen - die melden deine "beitragsfreie" Zeiten dem Rentenversicherer... das wird dann später bei der Rentenberechnung berücksichtigt (vielleicht mit 0,20 € pro 5 Jahre... ;( Wenn du aber nicht da bist, sage einfach, du hast Urlaub und kannst am X.X.2013 zum Gespräch kommen.

Dann melde Dich doch einfach telefonisch ab, ist eine schnelle Nummer und erhält den guten Ruf, falls Du doch einmal auf Leistungen angewiesen sein solltest.

Was möchtest Du wissen?