Tattoo Gutschein zurück geben und Geld zurück?

3 Antworten

Du gibst ihm das Geld und schließt mit ihm einen sogenannten Leistungsvertrag ab - derjenige dem du das also bezahlt hast ist in dem Fall der Schuldner also der Tätowierer. Er hat die Leistung bis dato noch nicht erbracht also SCHULDET er dir diese Leistung.

Es muss irgendwo stehen, dass Gutscheine nicht zurückgegeben werden dürfen. Sonst kannst du das Geld einfordern.

Drohen würde ich ihm auch nicht am Ende einigt er sich doch auf einen Termin und verhunzt dir extra das Tattoo.

Informier dich mal rechtlich bei einem Anwalt.

Es steht das Gutscheine innerhalb 14 Tage zurück gegeben werden dürfen. diese waren schon vor unseren ersten Termin abgelaufen da dieser nach 4 Wochen war, und da konnte ich ja nicht wissen dass er die Termine nicht wahrnimmt und sich so verhält. 

Wie er sagte, verkaufe ihn, verschenken oder löse ihn ein.

Lg eyrehead2k17

Danke habe versucht ihn zu verkaufen, will niemand kaufen da es für viele zu viel Geld ist. 

Dann verkaufe ihn nur für 500€

@eyrehead2k17

Ich verkaufe ihn auch nur für 500 euro. Mehr möchte ich nicht. Das ist den Leute ja schon zu viel. 

Dann mach Verluste und verkaufe ihn nur für zb 250€

@eyrehead2k17

Ja das wäre die letzte Lösung. Wollte eher wissen ob er das darf? Nachdem er keine Leistungen erbracht hat einfach sagen ich gebe dir das Geld nicht zurück, bzw er macht den Gutschein nicht rückgängig. 

Hast du eine Rechtsschutzversicherung?
Hast du eine Quittung für das Geld das du bezahlt hast?

Leg den Fall nem Anwalt auf den Tisch... schildere die Situation mit den Terminen... er setzt nen Brief auf, und dann geht es in der Regel ganz schnell und du hast dein Geld wieder.

Solche Aktionen sind echt zum kotzen.
Aber da sollte man sich nicht drüber ärgern. Es gibt immer Wege.

nein leider habe ich keine Rechtschutzversicherung. Und ich habe auch keine Quittung bekommen nur den Gutschein selbst. 

Wie hoch sind denn die Anwaltskosten ? wenn ich 300-400 Euro an den Anwalt zahle, hat es ja auch nicht wirklich viel gebracht oder 

@MFAP2015

Puhh keine Ahnung.
Aber ne Rechtsschutzversicherung ist schon ratsam...
~10 Euro im Monat oder so.

Was möchtest Du wissen?