Scheidung - Ex verweigert Versorgungsausgleich

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Anwalt soll beantragen, dass der Versorgungsausgleich vom Scheidungsverfahren abgekoppelt wird! Verstehe nicht, warum das der Anwalt nicht gleich gemacht hat...

Wie bereits schon von einem User mitgeteilt - den Versorgungsausgleich abtrennen. Es liegt mittlerweile eine unzumutbare Härte vor (Schwangerschaft der Freundin des Mannes).

Bzgl. der Folgesache Versorgungsausgleich eine Auskunftsklage mit Zwangshaftandrohung (bis zu 6 Monaten) durch den Anwalt bei Gericht einreichen.

Was möchtest Du wissen?