Kündigt sich Gerichtsvollzieher per Termin an?

5 Antworten

Habe nun Angst, dass er einfach erneut unangemeldet kommt und die Tür per Schlüsseldienst öffnen lässt

Dazu würde er einen Durchsuchungsbeschluss benötigen.

Ich rede auch gern mit ihm (GV), will ja nicht noch mehr Probleme.

Dann ruf ihn doch einfach mal an. Die Nummer bekommst du beim Amtsgericht.

Ein Gerichtsvollzieher hinterlässt in der Regel immer eine Nachricht, damit man ihn kontaktieren kann und eine Termin vereinbart, wo Du auch garantiert zuhause bist. Ein Gerichtsvollzieher bricht nicht in Wohnungen ein, das gehört garantiert nicht zu seinem Job. Der muss doch einen Zettel oder einen Brief hinterlassen haben. lg Lilo

Ruf mal beim Amtsgericht an, ob das überhaupt stimmen kann. Nachbarn erzählen u.U. viel, wenn der Tag lang ist. Ein Gerichtsvollzieher ja schließlich kein Schild am Revers, was ihn als solches auszeichnet. Hat er mit den Nachbarn gesprochen oder mutmaßen die das einfach?

Danke erstmal.
Ich hab eben leider nicht's im Briefkasten... Hätte mich wohl auch nicht mega darüber gefreut versteht sich, doch 'n Termin wäre halt praktisch.
Vielleicht liegen meine Nachbarn auch einfach falsch, wer weiß. Nur weiß ich ja, in meiner finanziellen Lage, dass ein GV zwangsläufig mal auftauchen wird ;-)

@Petzwilla

Bevor ein Gerichtsvollzieher aufschlägt, bekommt man doch erstmal Mahnungen. Du musst doch irgendwelche Mahnschreiben bekommen haben. Hast Du die evtl. einfach ignoriert? Aber wie gesagt, ruf mal beim zuständigen Amtsgericht an, ob da überhaupt was vorliegt. Die müssen wissen, ob ein Gerichtsvollzieher beauftragt wurde.

Ein Gerichtsvollzieher bricht nicht in Wohnungen ein

Es ist kein Einbruch, wenn der Gerichtsvollzieher sich mittels Schlosser und Polizist Zutritt zur Wohnung verschafft. Denn der Gerichtsvollzieher handelt aufgrund eines Gerichtsbeschluss. Die Wohnungsöffnung wird in der Regel aber dann angekündigt.

Nein. Er sollte aber eine schriftliche Nachricht hinterlassen oder Dich telefonisch erreichen. So ohne weiteres kann er nicht rein. Melde Dich aber selber bei ihm. Erspart Streß.

Auf alle Fälle wird er dir eine Nachricht hinterlassen, wenn du des öfteren nicht angetroffen wirst.

Der kündigt sich natürlich nicht an weil weil der Schuldner ja sonst sich drauf vorbereiten und mögliche wertvolle Gegenstände beiseite schaffen könnte.

Was möchtest Du wissen?