Konto mit Vollmacht abgeräumt, für die Erben nichts mehr da!

4 Antworten

Hierbei kann es sich um Untreue oder Unterschlagung handeln, wenn eine Kontovollmacht mißbräuchlich genutzt wurde - das muß im Einzelfall genau geklärt werden.

Es sollte dringend ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden - eine Strafanzeige wäre an eine 3-monatige Frist nach Bekanntwerden der Straftat gebunden (§77b StGB).

... und woher ist das alles bekannt? Es muß also einen Erbschein geben und somit haben die Erben doch diesen Zustand nicht abgelehnt, sondern übernommen und sicherlich auch schon die Bestattung bezahlt, oder? Viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Hallo....

Wie schon geschildert hat die Freundin mit einer Vollmacht das Konto abgeräumt da braucht Sie keinen Erbschein.

Wir müssten jetzt einen Erbschein beantragen um bei der Bank Auskunft zu bekommen.

@biker1200

... das isr mir zu wirr. Laut Frage steht doch schon alles fest und woher wissen das denn die Erben? Wenn es keinen Erbschein gibt, gibt es auch keinerlei Auskunft von den Banken. Alles doch ganz einfach.

da hilft nur eins, nimm einen Anwalt für erbrecht in Anspruch.

Fachanwalt!

Was möchtest Du wissen?