Darf man einen Kühlschrank nach langer Lagerzeit wieder benutzen?

5 Antworten

Sollte keine Probleme geben, solange das Gerät aufrecht stehend gelagert wurde und es kein Leck im Kühlsystem mit Kältemittelverlust gab . Bedenke nur die Effizienz und ggf. durch Alterung verhärtete / verformte und dementsprechend evtl. undichte Türdichtungen. Dann steigt der Energieverbrauch und der Kompressor muss härter ackern. Einfach mal reinigen und Probelauf machen.

Wenn du den Kühlschrank umstellst, also z. B. näher an die Steckdose oder aus Keller heraus, dann solltest du ihn idealerweise 12 Stunden ruhen lassen, bevor du ihn an die Steckdose anschließt.

Das hängt mit dem Öl in der Kompressoreinheit zusammen, welches sich mit dem Kühlmittel vermischt, wenn man den Kühlschrank bewegt. Durch´s Ruhen lassen trennen sich Öl und Kühlmittel wieder. Wenn man den Kühlschrank in Betrieb nimmt, solange Öl und Kühlmittel noch vermischt sind, kann die Motor-/Kompressoreinheit beschädigt werden.

Ich würde ihn einmal gründlich innen sauber machen. Die schimmeln schnell, wenn sie nicht laufen. Kühlmittel macht bestimmt keine Probleme.
Ich denke, er ist wahrscheinlich ein Stromfress-Monster, bei dem Alter :D

Solange der Kühlschrank nicht gekippt wird o.A. kann man diesen i.d.R. sofort anschließen. Ansonsten einfach 1 Tag so stehen lassen.

Wenn der Kühlschrank die ganze Zeit mit offener Tür gelagert worden ist, sollte kein Schimmel vorhanden sein. Ansonsten mit Essigreiniger einmal durchgehen. Defekte Dichtungen sollten ersetzt werden. Der Schlauch für das Kondensat im Kühlraum kann man wunderbar mit einer Schlauchbürste aus der Tierhandlung von innen säubern. Habe mir extra eine dafür gekauft. Kostet nicht die Welt.

Was man erst nach einem Anschluss feststellen kann, wäre z.B. ob Kühlmittel fehlt. Dann wird der Kühlschrank extrem laut und kühlt nicht. Wenn er leise ist, aber nicht kühlt, ist der Temperaturfühler defekt, der Fühler ist relativ günstig zu reparieren. Würde es auf jeden Fall machen, wenn der Kühlschrank sonst noch ok ist. Beim Kühlmittel kann ich nichts sagen, sollte aber auch nicht all zu teuer sein. Würde erst einmal testen und wenn dann Probleme auftreten einfach bei einem Servicepartner des Herstellers anfragen und mir einen Kostenvoranschlag geben lassen. Manchmal lohnt es sich, das Gerät doch noch zu reparieren.

Denke aber, dass er einfach wieder normal laufen wird.

keine Probleme, kannst du anschalten

Was möchtest Du wissen?