Darf man ein Polizeiauto überholen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

darfst du überholen, aber:

vorher checken, ob

  • du angeschnallt bist
  • dir wirklich sicher bist, wie schnell man da fahren darf
  • es dort KEIN überholverbot, keine baustelle, schlecht einsehbaren strassenbereich oder sowas gibt
  • du niemanden behinderst bzw. gefährdest (also nicht überholen, wenn du dabei die oma, die über die straße wackelt, mit deinem auto streifst ;) )
  • es sonst nix gibt, was die beanstanden könnten... zb wenn du jetzt keine winterreifen hast aufziehen lassen oder der TÜV schon im dez fällig war, du aber gerade keine kohle dafür hast.
  • du keine drogen konsumiert hast oder während der fahrt konsumierst
  • du den führerschein dabei hast + der wagen nicht geklaut ist.

in dem fall lieber ganz unauffällig bleiben.

Im Rahmen geltender Verkehrsrechte darf man jedes Auto überholen, völlig gleichültig ob da ein Schutzmann, eine Pastor oder sonst ein Schleicher drin sitzt!

Wenn kein Überholverbot besteht und die die erlaubte Geschwindigkeit nicht überschreitest kannst du überholen.

Natürlich darf man auch ein Polizeiauto überholen, man sollte aber sicher sein das es an der Stelle erlaubt ist,die zul. Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten wird und niemand gefährdet wird. Also eigentlich wie immer.

Ja natürlich.

Es ist schlimm, wenn man die Leute beobachtet, wie sie alle Panik bekommen und sich alle hinter den Streifenwagen einordnen, der natürlich streifenmäßig extra langsam fährt. Ich bekomme da regelmäßig die Krise.

Ich find das total süß anzuschauen ;o)

Was möchtest Du wissen?