Darf ich mit Bf 17 Traktor fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst alle Traktoren führen die der Klasse L entsprechen.

Zitat:
a) Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung
für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche
Zwecke eingesetzt werden, mit einer bbH von max. 40 km/h, auch mit Anhänger, dann dürfen sie aber nur mit max. 25 km/h gefahren werden.

Was ein "Gummiwagen" ist entzieht sich meiner Kenntnis... 👀

ah danke ! Aber mit den 25 kmh darf ich so viel laden wie mein traktor es zulässt oder muss ich unter den 3.5 Tonnen bleiben?

@Frank617518

Eine Angabe zum max. Gesamtgewicht kennt die Fahrerlaubnisverordnung bei Klasse L nicht.

Die Kombination darf also auch schwerer als 3.5to sein.

Da der BF17 überhaupt kein Füherschein ist nur eine Erlaubnis mit Überwachung zu fahren und dort drin nur die Klasse AM verankert ist darf man damit auch nur Fahrzeuge der Klasse AM bewegen  . 

Für Zugmaschinen "Traktor" ist Klasse L und oder T von Nöten  und der ist nicht in dem Kinderschein BF17 drin der muss extra gemacht werden . 

In der Klasse T ist AM und L enthalten  . 

 AM_ Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige
Leichtkraftfahrzeuge
mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit
von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren bzw. einer Nenndauerleistung bis zu 4 kW bei
Elektromotoren.

Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge als „vierrädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leermasse von nicht mehr als 350 kg .

https://de.wikipedia.org/wiki/Leichtfahrzeug

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein_und_Fahrerlaubnis_(Deutschland)

In der Führerschein Klasse B mit der Schlüsselzahl 184 auch als BF17 bekannt sind die Klassen L und AM beinhaltet. Und da das Mindestalter für beide eben genannten Klassen 16 Jahre beträgt werden diese ohne die Schlüsselzahl 184 erteilt und dürfen bereits ohne eingetragene Begleitende Person im Straßenverkehr genutzt werden. Hierfür muss nur wie beim fahren eines Fahrzeugs der Klasse B die Prüfbescheinigung welche beim bestehen der Praktischen Prüfung ausgehändigt wird mitgeführt werden.

Ja mit Begleitung

Das habe ich jetzt noch nie gehört?!

@Frank617518

Ist ja auch Unsinn.
Die Auflage der Begleitperson gilt für Klasse B, nicht für Andere.

Was möchtest Du wissen?