Betrug oder eigene Dummheit?

3 Antworten

Du bist sicher nicht schuld. Er hat dir ja eine Rechnung gemacht. Schwarz ist was nicht bei den Steuern angegeben wird-auf seiner Seite.

Man zahlt IMMER erst nach Abschluss der Arbeit. Bei Vorauszahlungen sollte die Alarmglocke klingeln im Kopf.

Aber er kann die Sachen bestellen und du die Rechnung bezahlen auf der auch deine Lieferadresse angegeben ist. und kennt man den anderen nicht, fängt man mit kleinen Beträgen an.

Bei 1700 euro lohnt sich wohl ein Anwalt. Würde schnell handeln bevor das Geld weg ist.

das ist zivilrecht, ihr müsst einen anwalt nehmen und ihn verklagen

man kann dem typen mit dem FA drohen, der wird das mit sicherheit schwarz machen

für euch ist das nicht strafbar

Das ist keine Schwarzarbeit. Du hast ja auch eine Rechnung bekommen, handschriftlich geht auch.

Oki vielen Dank für dein antwort :)

Was möchtest Du wissen?