AUSBILDUNG / ÜBERNAHME BEI SCHWANGERSCHAFT?

3 Antworten

Soweit ich weiß ist es nur so, dass sie auf Grund einer Schwangerschaft nicht rausgeworfen werden kann. Aber da ihre Ausbildung mit bestehen der mündlichen Prüfung regulär endet, kann sie da gar nichts machen. Ihr Vertrag ist dann einfach zu Ende oder hatte sie mit ihrem Chef schon einen anschließenden Arbeitsvertrag unterschrieben?

Ihr Vertrag endet ja mit Ausbildungsende - Vertrag verlängern muss er auf keinen Fall.

Wenn ihr Chef ihr schon gesagt hat, dass er sie übernimmt, bzw. wenn sie schon eine Übernahmevereinbarung hat, muss sie übernommen werden. Wenn nicht, dann nicht, egal ob schwanger oder nicht.

Was möchtest Du wissen?