Wie kaputt darf ein Geldschein sein, damit ich noch mit dem Schein bezahlen kann?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Erfahrung nach muss ein Schein mehr als bis zu 50% vorhanden sein und darf ruhig mit Tesafilm geklebt worden sein.

Wenn eine Bank immer nur 50% eines Gelscheines als Ganzes akzeptieren würde, würde aber auf lange Sicht etwas schief laufen oder?!

Was möchtest Du wissen?