BAföG - neue Fragen

  • Zahlt Jobcenter oder Arge die KV bei einem Fernstudium? Hallo, ich bin Fernstudent und zahle zur Zeit die KV selber (125€ mtl) Nun habe ich gehört das wenn ich mich bei der Arge/Jobcenter melde, ich die KV bezahlt bekomme. Ich erhalte kein Arbeitslosengeld oder Hartz 4 da ich den Arbeitsmarkt ja nicht zur Verfügung stehe aber die KV Beiträge werden übernommen. Kann dazu einer etwas sagen? Stimmt das? Ein Job habe ich nicht, da das Studium sehr

    von knoxxx · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Steuerklasse III/V und Bafög Hallöchen, meine Situation sieht so aus: mein Mann arbeitet vollzeitig und verdient etwa 1200,- netto in Monat. Ich bin Studentin und beziehe zur Zeit Bafög. Wir haben uns entschlossen, Steuerklasse III für meinen Mann und Steuerklasse V für mich zu wählen. Jedoch lese ich überall im Internet, dass es bei dieser Kombination immer zu dicken Nachzahlungen kommt. Lieber würden wir im Monat mehr

    von nobigdeal1 · · Themen: , , BAföG
    3 Antworten
  • Mit 18 Jahren als Abiturient ausziehen? Guten Tag, ich bin 18 Jahre alt, Abiturient und habe zu Hause oft Stress mit meinen Eltern... Deswegen habe ich beschlossen so schnell wie möglich auszuziehen. Leider verfüge ich über kein eigenes Einkommen (außer 184€ Kindergeld). Kann ich eine staatliche Unterstützung in Form von Wohngeld, Bafög, etc erwarten? Meine Schule liegt ca. 45 Min von meinem Wohnort entfernt. Meine Mutter ist

    von asdf987 · · Themen: , BAföG,
    4 Antworten
  • Studentin, Sozialhilfe, Wohnung, Bafög Hallo zusammen ! ich bin Studentin (20) im 2. Semester, lebe alleine mit meiner jüngeren Schwester (15) und meiner älteren (21). Meine Mutter lebt im Ausland ,zu meinem Vater habe ich keinen Kontakt. (Bafög erhalte ich nur 409,-, Vorausleistung, da mein Vater seine Unterlagen nicht eingereicht hat) ( Zur Zeit erhalte ich aber gar nichts, da mein Antrag noch circa 2Monate bearbeitet wird).

    von As1994 · · Themen: , , BAföG
    3 Antworten
  • 25 Jahre geworden, Krankenversicherung, Kindergeld Guten Tag liebe community, nächste Woche erreiche ich mein 25. Lebensjahr und die Vorfreude darauf hält sich in Grenzen. Mit der Post bekam ich vorgestern die Nachricht, dass ich ab dem 25. Lebensjahr keinen Anspruch mehr auf Kindergeld haben werde und zudem meine Krankenversicherung selbst bezahlen müsse. Als Abiturient auf dem 2. Bildungsweg bin ich jedoch (leider) auf die Sozialleistungen

    von Aleks89 · · Themen: Abiturient, 25. Lebensjahr, 2. Bildungsweg
    4 Antworten
  • Bafög steht es mir zu ? Ich habe nach der Realschule keinen Platz auf einem staatlichen Berufskolleg gefunden, weil mein Durchschnitt zu schlecht war. Ich war dann 1,5 Jahre und habe für diese Zeit Bafög bekommen, weil meine Mutter zu wenig Geld verdient hat um mir die Schule bezahlen zu können. Das zweite Jahr des Berufskollegs hab ich abgebrochen, weil meine Noten zu schlecht waren. Danach hab ich eine betriebliche

    von Hagedorn · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • "Langzeitstudent" - wie das Ende des Studiums finanzieren? Hi Leute, ich habe ein Anliegen zur Finanzierung der letzten beiden Semester meines Studiums. Ich bin nun im 13ten Semester. Jedoch sind diese Semester nicht durch Faulheit, sondern durch einen Unfall entstanden, durch den ich 2 Jahre ausgefallen bin - jedoch war ich zu dumm Krankenscheine abzugeben. -.- Nun zieht sich mein Studium immer weiter in die Länge, weil ich "nebenher" noch

    von Chrissie12o2 · · Themen: Studienende, ,
    4 Antworten
  • Wie viel verdienen trotz BAFÖG? Ich habe jz mehrmals gelese, dass man im Jahr bis zu 4800€ verdienen darf, das wären 400€ im Monat. Meine Frage wäre nun, wenn ich nicht das ganze Jahr über arbeite, sondern nur 6 Monate, darf ich dann im Monat auch mehr verdienen als 400 da ich am Ende nicht mehr als 4800 € im Jahr verdient habe ??

    von Luci1 · · Themen: , BAföG
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema BAföG

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema BAföG