Vielleicht hilft dir diese Übersicht weiter:

http://www.versicherung-check.net/rechtsschutzversicherung.html

Dort sind auch ein paar Beispiele bzw. Situationen aus dem Alltag aufgeschrieben, in denen der Rechtsschutz gebraucht werden könnte...

...zur Antwort

In Großstädten ist es meist so, dass nur der Käufer die Courtage trägt. Dies ist aber auch unterschiedlich und hängt von der zu verkaufenden Immobilie ab. Für sanierungsbedürftige Immobilien beispielsweise kann man oft vom Käufer keine volle Courtage in Höhe von 5 oder 6 Prozent fordern.

...zur Antwort

Ich dachte immer, dass die Berater von der Sparkasse auch eine kleine Provision erhalten. Ich weiß jedoch, dass der Verkaufsdruck tatsächlich sehr hoch ist, so dass in vielen Fällen, sprichwörtlich gesagt, Mist verkauft wird. Ein Freund wollte sich selbstständig machen und der Berater wollte ihm eine Riester-Rente andrehen. Vollkommen daneben und überhaupt nicht kundeorientiert. Hauptsache irgendwas verkaufen.

Mir wollte der Bankberater mal ein Konto andrehen, wo ich eine geringere Verzinsung bekomme und keine wirklichen Vorteile hatte. Erst nachdem ich ihn darauf hingewiesen habe, hat er es eingesehen. Unglaublich!

...zur Antwort

Klar, kann man machen. Allerdings sollte du auch alle Kosten einrechnen, bevor du eine Entscheidung machst. Kosten, wie zum Beispiel Transport etc.!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.