Schau mal auf www.bankright.de .... Ich Habe mich für Bankright entscheiden und gegen einen Rechtsanwalt. Wollte es nicht kompliziert haben... hat gut geklappt- LIEBENALLLE :-)

...zur Antwort

So weit ich weiß, darf man gar nichts einbehalten, es sei denn, man hat etwas schriftlich so vereinbart....

...zur Antwort

ja, das ist leider so!Das System ist total dämich und ergibt keinen Sinn, aber so ist es leider...

...zur Antwort

Ich würde das auch erst mal so versuchen. Frag deine Bank nochmal, ob das Geld tatsächlich 2 Mal abgebucht, bzw. abgebucht und überwiesen wurde und wenn ja, dann lass es dir einfach wieder zurückbuchen.

...zur Antwort

Ich würde auch auf der Seite selbst schauen, die kann dir am besten Auskunft geben. Ich weiß nicht ob es etwas nützt, aber auf der Seite www.flightright.de steht einiges zum Fluggastrecht und auch Entschädigungen

...zur Antwort

Ich würde die Bank wechseln. Für was genau bezahlst du denn?Dafür, dass du ihnen dein Geld zur Verfügung stellst, um es zu investieren?Geht gar nicht, ich würde wechseln!

...zur Antwort

Eine rechtliche Verpflichtung gibt es nicht, Banken und auch Sparkassen sind ja schließlich Unternehmen, aber die besten Chancen wird man wohl bei der Sparkasse haben.

...zur Antwort

die Banken sagen immer, dass es nur 1 Tag dauert. ich habe leider des öfteren schon die Erfahrung gemacht, dass sich das bis zu 3 Tage lang ziehen kann. Also würde ich das Geld immer frühzeitig überweisen, wenns irgendwie geht.

...zur Antwort

Es kann sein, dass die Rechnung höher ist als im Vorjahr, aber auf 120m erscheinen mir 2000€ quasi unmöglich. Ght zum Mieterverein, die helfen einem immer und schaffen es auch oft die Nachzahlungen deutlich zu senken!

...zur Antwort