Hallöchen...

Klingt so als ginge es Dir mehr um die Daten als um das Gerät....

Also das Gerät würde ich nicht versichern (wüsste auch nicht welche Versicherung in Afrika greift), aber ich würde mir für wenig Geld nen Online-Datenspeicher einrichten.. (Dell bietet sowas direkt beim Laptopkauf an)..

Da lädst du dann deine Sachen per Satelit oder wie auch immer hoch, und wenn der Schlepptop weg ist hast du halt Pech gehabt, aber die wichtigen Daten sind noch da und immer abrufbar...

So würde ich in deiner Situation verfahren

Lg

...zur Antwort

Hallo Judith,

Gehe zu einem Anwalt,..... dein Mann muss, egal wo das Kind bzw. Ihr lebt, Unterhalt zahlen der festgelegt ist. Auch wenn in Budapest warscheinlich andere "Lebenshaltungskosten" errechnet werden, sind 250€ DEUTLICH zu wenig....

Der gang zum Anwalt bleibt Dir nicht erspart, alternativ könntest du mal bei einer deutschen Baratungsstelle "anrufen" (Jugendamt).... die helfen bestimmt bei den ersten Fragen, und das kostenlos...

...zur Antwort

Um Spenden von der Steuer absetzen zu können brauchst Du eine Spendenquittung. Die Höhe der Spende und der Empfänger spielen natürlich auch eine Rolle. Nicht jeder kann eine Spendenquittung ausstellen, ansonsten könntest Du ja auch Deiner Mutter Geld spenden und dies dann bei Deinem Steuerbescheid absetzen. Ähnlich ist es mit der Höhe der Spende. Jenachdem wie viel zu gespendet hast bekommst du auch Geld für die Spende zurück.

...zur Antwort

Nach meiner Erfahrung ist das nicht möglich. Die Banken haben unterschiedliche Chip Tan Generatoren. Es gibt aber auch Ausnahmen. Beispielsweise bei den Volksbanken. Einige kleinere Banken, die mit der Volksbank zusammenarbeiten haben auch die gleichen CHIP TAN Geräte, ob das in diesem Fall so ist kannst Du aber nur bei Deiner Bank herausfinden. Um Deine zweite Frage zu beantworten... es ist möglich mit verschiedenen Personen einem Chip-TAN Generator zu nutzen, wenn alle Personen bei der gleichen Bank sind.

...zur Antwort

Unternehmen haben auf alle Portale Zugriff. Mehr Erfolg hat man allerdings, wenn man sich bei den Unternehmen meldet bzw. deren Angebote heraussucht die ja auch meistens auf diversen Portalen veröffentlicht werden. Welches Portal das richtige für Dich ist hängt auch davon ab, für welchen Bereich Du eine Anstellung suchst. Für einige Bereiche gibt es bestimmte Branchenportale auf denen sich Unternehmen sicher häufiger umgucken.

...zur Antwort