Wir sind in Ungarn mein Ex-Mann ist deutscher er zahlt nicht so wie sein sollte, Wer hilft mir?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.ehescheidung24.de/blog/2008/01/16/unterhaltsberechtigter-lebt-im-ausland-unterhaltsverpflichteter-im-inland/

Für das Kind muß er zahlen egal wo ihr lebt, die Frage ist nur wieviel. Für dich wird er nach deutschem Recht wohl nicht zahlen müssen.

Der Unterhalt fürs Kind ist auch für dein Kind und dient nicht dazu dein Leben zu finanzieren!!!

Es wird wohl auch so sein, das die Kaufkraft berücksichtigt wird und dir unter Umständen gar nicht mehr Geld als die 250,- € zustehen!!!

Nimm dir einen Anwalt und lass das klären.

Hallo Judith,

Gehe zu einem Anwalt,..... dein Mann muss, egal wo das Kind bzw. Ihr lebt, Unterhalt zahlen der festgelegt ist. Auch wenn in Budapest warscheinlich andere "Lebenshaltungskosten" errechnet werden, sind 250€ DEUTLICH zu wenig....

Der gang zum Anwalt bleibt Dir nicht erspart, alternativ könntest du mal bei einer deutschen Baratungsstelle "anrufen" (Jugendamt).... die helfen bestimmt bei den ersten Fragen, und das kostenlos...

250 eu sint 80000ft der u garische Mindestlohn 83000ft. also soll sie froh sein wenn sie ohne dralala 250eu bekommt

Was möchtest Du wissen?