das sind Timeframes :) als Trader prüft man mehrere Timeframes bevor man sich für eine Trading Strategie entscheidet. Damit hat jede Börse seine eigene Kurse die sich der anderen angleichen. Wenn es dazwischen Differenzen gibt, gibt es eine Abitragemöglichkeit dadurch :) Ich kann dir natürlich einiges beibringen wenn du magst :) dafür kannst du mich einfach anschreiben

...zur Antwort

probiere es ohne Kommastellen oder nimm ein anderes Konto. Vielleicht ist die Währung Dollar oder zahle in Krypto aus und von Bitpanda aufs Konto direkt. Oder verifiziere dich und probiere es dann nochmal. Beim Einzahlen muss man verifiziert sein, beim Auszahlen wahrscheinlich auch. Wenn du verifiziert bist, kannst du dir kostenlose Visa Debit Karte bestellen und direkt damit irgendwo bezahlen, wenn man es braucht :)

...zur Antwort

Die deutschen Familiengerichte sind zuständig und führen Ihre Scheidung nach deutschem Recht durch.

Sie sind in Deutschland und werden problemlos nach deutschem Scheidungsrecht geschieden

Quelle

https://www.scheidung.de/scheidung-von-tuerkischen-staatsbuergern-die-in-deutschland-leben.html

...zur Antwort

wie ist die Hash ID? hast du überprüft ob genug Gas bezahlt wurde? Aktuell kostet eine Transaktion 50 Dollar. Der Betrag spiel keine Rolle. Wenn du weniger als Empfohlen Gas bezahlt hast, wird die Transaktion in Tagen/Wochen oder nie bestätigt. Notfalls, wenn du zu wenig Gas bezahlt hast und es immer noch auf pending steht. Das siehst du in dem ETHplorer kannst du die Transaktion zurück holen, wenn du Zugriff auf den PR hast

...zur Antwort

Sollten Sie den Service Ihres Maklers nicht mehr benötigen, können Sie diesem laut §626 des Bürgerlichen Gesetzbuches jederzeit kündigen – vorausgesetzt, im Maklervertrag befindet sich keine widersprüchliche Klausel. Dennoch kann es sein, dass der Makler Anspruch auf seine Provision hat.

Wenn zum Beispiel ein Interessent, der vom Makler vermittelt wurde, Ihr Objekt kauft oder mietet, müssen Sie als Besitzer die Provision entrichten. Dies ist als Bindungsfrist der Kaufinteressenten bekannt. Die Frist verjährt vier Monate nach Beendigung des Maklervertrags. Sollte sich also ein Interessent, der über den Makler von der Immobilie gehört hat, erst fünf Monate nach Beendigung des Vertrags zum Kauf entscheiden, ist keine Provision fällig.

Allerdings kann es je nach Vertrag und je nach Größe der Immobilie auch zwölf Monate dauern, bis die Bindungsfrist verjährt. Bei Problemen und Unklarheiten können Sie Ihren Fall vor Gericht bringen, wo über die genaue Verjährungsfrist im Fall Ihres Objekts entschieden wird.

...zur Antwort

Da empfehle ich Dir den Grundstückseigentümer in Kenntnis zu setzen, weil er schließlich derjenige ist der für Rückstauschäden haftet. Das Rückstaurisiko muss in einer Elementarschadenversicherung extra abgesichert worden sein.

...zur Antwort