Jobzusage via E-Mail - was antworten?

4 Antworten

Es reicht vollkommen, wenn du schreibst, dass du die e-mail bestätigst. Alles weitere können wir dann beim Arbeitsbeginn besprechen.

Naja, es sollte halt schon motiviert klingen, nur das Mail bestätigen wirkt halt eher gleichgültig. Aber Danke für den Ratschlag

Ich halte Mails dieser Art immer möglichst kurz, dann muss sich der Adressat nicht lange damit aufhalten. Super ist es natürlich, wenn deine positive Einstellung zum neuen Job und die Freude über die Zusage auch in aller Kürze zum Ausdruck kommt.

Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Wir sehen uns am XX.XX.XX

Mit freundlichen Grüßen

XXXX XXXX

Das sind drei kurze Sätze, in denen alles Wesentliche enthalten ist. Viel Spaß in deinem neuen Job.

Super. Danke! Da sind schon ein paar gute Anregungen dabei.

Sehr geehrter Herr...

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich freue mich am ... bei Ihnen in der Kanzlei anzufangen und werde selbstverständlich pünktlich vor Ort sein.

Eventuelle ungeklärte Fragen können wir gerne beim ersten persönlichen Gespräch klären.

Bis zum ... , mit freundlichen Grüßen, ...

Was möchtest Du wissen?