Teilstorno Doppelzimmer - Umbuchung auf Einzelzimmer

1 Antwort

Was verstehtst Du unter "Reiseanmelder"? Wo soll da der Unterschied zum Kunden sein? Wer im Brauhaus eine Lokalrunde schmeißt, der kann schließlich auch nicht anschließend sagen: "Ich war nur der Bieranmelder. Kassieren Sie mal von den Saufbrüdern da hinten".

Soweit ich weiss, bin ich als Reiseanmelder für die gesamte Buchung - also auch die für meine Freunding - verantwortlich. Ich habe auch die Anzahlung für mich und meine Freunding insgesamt an den Veranstalter überwiesen. Dieser wird sich also wahrscheinlich an mich halten.

0
@versuchseinmal

Richtig. Er wird dir entweder die Rechnung schicken / den Stornobetrag von deinem Konto einziehen und / oder eine bereits geleistet Anzahlung einbehalten. Forderungen gegenüber deiner Freundin müsstest du dann "eintreiben".

0