Eine online-Kampagne beinhaltet oft ganz verschiedene Maßnahmen. Die Kunst besteht darin, genau die richtige Mischung zu finden. Dabei wandeln sich die Möglichkeiten im Internet ziemlich rasch, so dass man regelmäßig Kurskorrekturen vornehmen sollte, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Für die kommende Weihnachtszeit 2012 kann ich eine recht gute Checkliste empfehlen, die alle aktuellen Trends berücksichtigt und eine gute Übersicht bietet:

http://it-bo.de/2012/10/26/checkliste-und-tipps-fur-ein-erfolgreiches-weihnachtsgeschaft-2012/

Prinzipiell gibt es für jede Website die Möglichkeit, Besucher und Klicks genau zu zählen und das Nutzerverhalten auszuwerten. Mit Google Analytics kann man schon einiges machen aber es gibt auch eine Vielzahl spezifischerer Tools. Das ist eine recht zuverlässige Methode, um den Erfolg einzelner Kampagnen zu messen.

...zur Antwort