Folgefrage:

wenn es um die Steuererklärung 2011 geht: ist es dann

a) die Entfernungspauschale oder

b) die Dienstreisepauschale,

die für den Studenten und die Fahrten zur Uni/Bibliothek gelten?

Da ist nämlich ein feiner Unterschied: Student hat Semesterticket.

Bei a) kann er trotzdem pro km Entfernung 30 Cent ansetzen.

Bei b) kann er nur die Kosten für das Semesterticket ansetzen.

Falls b) halte ich fest: - kein Verpflegungsmehraufwand ansetzbar für Aufenthalt an Uni - Verpflegungsmehraufwand für Aufenthalt an Bibliothek strittig (?)

...zur Antwort

Payback ist ziemlich lohnenswert. Wird in sehr vielen Geschäften akzeptiert.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.