Auswärtstätigkeit Kosten absetzen?

Hallo,

ich wollte die erste Steuererklärung machen und das selber. Benutze dafür eine Software und Informationen zu gesetzlichen Regelungen.

Bei Auswärtstätigkeit ( Ticketkosten + nur die Km Reisestrecke selbst Hin + Rückfahrt ) 

Keine Fußwege ( zwischen Wohnort & Haltestelle ) + ( zwischen Haltestelle & Tätigkeitsstätte )

Aber wenn die Verkehrsbindung mit dem Pkw kürzer ist, dann diese angeben, unabhängig davon, daß man ÖPNV benutzt hat.

Mein Fall : Zeitarbeiter also Auswärtstätigkeitsstätten + ÖPNV

Zusammengefasst aus Software und Informationsseiten 1

Bei öffentlichen Verkehrsmitteln "volle" Ticketkosten als Werbekosten absetzbar.

Bei BahnCard Gesamtfahrten "aufteilen" ( Privat / berufliche Auswärtstätigkeiten )

Bei (Wochen-Monat-Job Ticket) ganz absetzen oder aufteilen für berufliche Tage ?

Beispiel :

Wochenticket Gesamtpreis=25,10 € : 7 Wochentage = 3,58 € 1 Arbeitstag

Dieser wäre aber doch dann auch der Preis eines Tagesticket, muß ich jetzt auch noch ausrechnen was "nur" die Hin+Rückfahrt gekostet hätte ? Wenn ja, wie ?

Oder bedarf es bei ( Wochen-Monat-Jobticket ) keiner Aufteilung von privat & beruflicher Nutzung ? die als Ticketkosten in der Steuererklärung für Auswärtsttätigkeiten angegeben/absetzt werden ?

Sondern nur den Gesamtpreis eines 7 Tage Wochentickets x Hin+Rück Km x ohne Fußwege zu Haltestellen ?

Ich bedanke mich vielmals für Antworten.

Steuererklärung, werbungskosten, Zeitarbeit, Fahrtkosten