Ist dieser Aktienfonds sinnvoll?

Guten Tag, da ich recht wenig von der Thematik verstehe, hoffe ich hier auf eine zweite Meinung. Ich bin bei einem Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung, habe über diesen Berater bereits ein paar Versicherungen abgeschlossen, und auch ein Bankkonto der Deutschen Bank eröffnet. Nun ist es so, dass ich mein Erspartes am Konto habe, was natürlich nicht so gut ist. Er hat mir daher einen Aktienfonds von DWS Concept Karldemorgen empfohlen, hat die Risikoklasse 4, Kosten für das Depot jährlich sind 40 Euro, Ausgabeaufschläge 5 Prozent, laufende Kosten 1,55 Prozent.

Kann mir jemand einen Rat geben, ob die Kosten in Ordnung sind, und falls jemanden diesen Aktionfonds kennt, ob das ein guter ist?

Ich weiß, das ich bei einigen Dirketbanken sicher alles günstier bekommen könnte, aber ich kenne mich eben mit diesem Thema wirklich nicht aus, und bin froh, wenn das jemand für mich übernimmt, und würe auch bereit die üblichen Gebüren zu bezahlen, aber einen Wucherpreis (Falls das bei diesem Fonds der Fall sein sollte) würde ich sicher nicht bezahlen.

Es steht noch ein komischer Satz dabei "Die erfolgsbezogene Vergütung beläuft sich auf 15 Prozent des Betrages, um den die Wertentwicklung den Vergleichsindex (ein für eine Geldmarktanalge festgelegter Index) übertrifft

Diese 15 Prozent Klausel stand in den anderen Fonds die ich zur Auswahl hatte jetzt nicht dabei, kann mir das jemand auf deutsch übersetzten?

Geldanlage, Börse, Sparen, Aktienfonds, Fonds, Aktienkurs, Deutsche Bank
5 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.