Arbeitsrecht? Behindertenwerkstatt?

Die aktuelle Lage an der Front

Anleiter: unfähig,unzufrieden mit ihrem Leben ,üben Druck aus psyschich,unfreundlich.gottkomplex,hören nicht richtig zu,menschliches verhalten sehr fragwürdig,reden schlecht über uns.

fallbeispiele: mein kollege wurde am telefon vom anleiter angeschrien weil er um 10 uhr angerufen hat (er nimmt starke Tabletten die eben müde machen und er ist extrem depressiv) bsp. druck aufbauen wir könnten unseren job verlieren es ist ja corona ?. masken tragen nicht nötig als anleiter habe beobachtet wie unsere anleiter ca. 45 minuten ohne sp. abstand in einer ecke miteiander gesprochen haben.ein kollege wurde beschuldigt etwas geklaut zu haben der bestand stimmt nicht ?.mitgehörtes gespräch von unseren anleitern zufällig das werden wid denen morgen wieder auf das butterbrot schmieren.es wurde zwei kolleginen verboten zu trinken es gibt ja die pause dafür?es gibt für die mänlichen anleiter sogar vaterschaftsurlaub (komisch) ? anfrage von einem kollegen wegen umzug er braucht urlaub verweigert (und.und.und. never ending story)

wenn man zuviel sagt kritik usw. gibt es schriftliche abmahnungen?

eine einschätzung von mir

zustände wie im kz verstoss gegen die menschenrechte

verstoss gegen das leitbild der firma

folter metoden psyschologischer druck willen brechen

sorry für die unkorekte rechtschreibung tastatur spinnt?

dies ist die realität und keine fiktion

ich freue mich auf eine gute antwort von euch

Arbeit, arbeitsrecht, Recht, Krankmeldung
2 Antworten