Umschuldung von mehreren Krediten?

Liebe Crowd,

ich bin gerade in einer Situation, in der mir einige Altlasten (teure Kredite, die vor einigen Jahren aus Panik beschlossen worden sind; Studienkredite, BaföG), aber auch zusätzliche Ausgaben wie ein kürzlicher Umzug mit Kautions- und Abschlagszahlung, sehr viele Bedenken bereiten. Bevor ein Shitstorm kommt, habe noch nie eine Rücklastschrift gehabt, musste leider umziehen, da ich bisher immer nur in befristeten Mietverhältnissen gewohnt habe und alle Kredite, einschließlich Rechnungen immer pünktlich beglichen haben. Meinen ersten richtigen Urlaub habe ich mit 25 Jahren gemacht.

Meine Frage: Ich stehe gerade in Kontakt mit meiner Hausbank, bei der ich seit ich 12 Jahren bin (nun bin ich 30) und die ich zum Zwecke einer Umschuldung meiner bestehenden Verbindlichkeiten in Höhe von 40.000€ kontaktiert habe. Ich habe ein Auslandsstudiengang absolviert, unbezahlte Praktika bei prestigereichen Institutionen absolviert und, trotz Stipendien aus eigener Tasche finanzieren müssen mit Nebenjobs etc. Gerade bin ich in der Bewerbungsphase für einen anderen Job mit 4.000 Euro Netto.

Mein aktuelles Nettoeinkommen 2.1000 Netto, bin in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis (18 Monate nun) und zahle gerade, offen gesagt, viel zu viel an Zinsen, weshalb ich gerne alle bestehenden Kredite in eine einzige Rate umwandeln würde, die bei Maximum 500 Euro liegen würde bei einer Laufzeit von 8 Jahren plus. Dazu würden noch Studienkredite in Höhe von 315 Euro kommen. Mit meiner Miete in Höhe von 510€ wäre es für mich absolut entspannt den gesamten Betrag innerhalb von 5 Jahren (angegeben 8 Jahren) zurückzuzahlen. Leider ist mir bei der Anfrage unterschiedlicher Kredite und Strom-, Gasverträge in diesem Jahr der Schufa-Basisscore von über 93 auf nun 75% auseinandergeflogen. Meine Beraterin meinte jedoch, dass meine Daten in Ordnung seien (Ich nehme mal an, dass sie auf den Branchenscore oder einen internen Score verwiesen hat).

Habt ihr Erfahrungswerte über die Beantragung einer so hohen Summe zum Zwecke der Umschuldung auf Basis meiner Beschreibungen, Empfehlungen zum Vorgehen, Alternativpläne? Ich werde meiner Hausbank in jedem Fall alle Daten offenlegen, weil ich eigentlich sehr zufrieden bin mit der Commerzbank und die sowieso alles sehen werden bei der Schufa-Abfrage.

Ich danke im Voraus und bitte um Entschuldigung für den vielen Text!

Bleibt gesund und beste Grüße!

V

Commerzbank, Finanzen, Kredit, Schufa, Umschuldung
3 Antworten