Welche Kosten während und nach Probezeit absetzbar?

Guten Abend,

ich studiere derzeit in Leipzig und trete eine unbefristete Arbeitsstelle in NRW an.

Für die sechs Monate Probezeit würde ich sicherheitshalber gerne noch nicht umziehen, sondern vor Ort ein AirBnB nehmen oder in eine WG ziehen. Momentan sieht es nach 1 Monat AirBnB, danach Wohnung zur Untermiete aus (alles möbliert, praktisch keine Umzugskosten). In Leipzig habe ich keine Familie. Ich bin nur für 1,5 Monate zwecks Abschlussarbeit noch immatrikuliert. DSL und Kabelfernsehen kündige ich wegen stillschweigender Verlängerung nach drei Monaten.

In Monat sieben, acht oder neun würde ich dann die endgültige Wohnung mieten, die neue Wohnung einrichten, die alte Wohnung räumen lassen (Haushaltsauflösung) und meine privaten Sachen mit einem Leihwagen von Leipzig nach NRW fahren. Für den Monat in dem dies geschieht hätte ich dann drei Wohnungen.

Für die Steuererklärung würde ich dann einen Steuerberater hinzuziehen. Cool wäre nur schon einmal eine (gern grobe ;) ) Abschätzung zwecks

  • Absetzung doppelte Haushaltsführung / Kosten für das AirBnB
  • Absetzung Pendlerpauschale
  • absetzbare Kosten für den Umzug nach der Probezeit (Kosten Haushaltsauflösung, Transport, neue Möbel/Küche)
  • Unterschied, welche Wohnung ich als Erst-/Zweitwohnsitz anmelde / ob ich mich dort gar nicht anmelde (AirBnB)

Es wäre echt nice, wenn mir damit jemand helfen könnte.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,

Tobi

Steuern, Pendlerpauschale, Probezeit
3 Antworten