nein, nur der direkte und kürzeste arbeitsweg kann angesetzt werden. achtung: du bist auch nicht gesetzlich unfallversichert, wenn dir auf dem weg zum kiga etwas passiert. nur der direkte arbeitsweg ist abgesichert.

...zur Antwort

Selbstverständlich kannst Du in diesem Umfang weiterhin ein Gewerbe betreiben. Die Einkünfte müssen wie bisher auch versteuert werden. Die Einkünfte daraus sind nicht rentenversicherungspflichtig.

...zur Antwort

Das ist überhaupt kein Problem. Du eröffnest ein neues Konto bei der neuen Bank und von dort aus, kannst Du die Depotwerte einziehen lassen. Oder Du veranlasst die Übertragung von Deiner alten Bank aus. Es gibt beide Möglichkeiten. Ich würde den Einzug durch die neue Bank wählen, dann sparst Du Dir den Gang zu alten Bank. Anschließend vranlasst Du dort schriftlich die Löschung aller Deiner Konten.

...zur Antwort

Das ist überhaupt kein Problem. Du eröffnest ein neues Konto bei der neuen Bank und von dort aus, kannst Du die Depotwerte einziehen lassen. Oder Du veranlasst die Übertragung von Deiner alten Bank aus. Es gibt beide Möglichkeiten. Ich würde den Einzug durch die neue Bank wählen, dann sparst Du Dir den Gang zu alten Bank. Anschließend vranlasst Du dort schriftlich die Löschung aller Deiner Konten.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.