Mietrecht(Ruhestörung übermieter?

Hallo!

Ich wohne seit knapp 2 Jahren in einer Altbauwohnung und über mir wohnt ein junger oder auch jugendlicher Kerl.

Als ich einzog täglich immer laute Musik,von oben kommend, jedoch hatte ich noch nicht hier geschlafen und somit erstmal abgewartet.

Als ich dann richtig vor Ort war und fertig eingezogen, merkte ich täglich dauerhaft anhaltende Laute Musik über die ganze Nacht.

Irgendwann musste ich oben klingeln gehen und es ihm mitteilen, wie laut und störend es unten für mich sei. Denn ich muss täglich Arbeiten.

Es hatte ihn nicht so weiter interessiert.

Ich kannte so etwas nicht!

Es ging eine kurze Zeit danach wurde alles schlimmer. Und ich bemerkte erstmal, wer da oben eigentlich wohnt.

Ständig andere Leute gingen ein und aus, sprangen durchs Haus,schlugen sich und schrien sich an. Blut überall!

Ich war fassungslos!

Es wurde immer schlimmer.

Er wurde dann mehrfach in der Vergangenheit von der Polizei abgeführt wegen Drogen. Teilweise großes Polizeiaufgebot in der Nacht.

Dann war er über Monate weg!

Und es war natürlich Ruhe, da auch sonst nur ältere Leute im Haus wohnen. Und alle sehr leise sind.

Als er wieder kam war er auf Enzug.

Der nächste Akt für mich, Nachts fing er an zu schreien, Möbel zu rücken. Wohntür auf Tür zu.. Haus licht ständig anzuschalten, zu schreien durchs Haus. Die ganze Nacht!

In dieser Nacht musste ich selbst die Polizei rufen, denn ich musste arbeiten wie sonst auch und es war unerträglich.

Jedoch, machte er weiter und ein paar Tage später fing er wieder an und schlug dauerhaft auf den Boden, rückt seine Möbel, klopft mit Hammer auf den Boden, knallt, spring... Alles! Es ist als ob er neben einem steht es ist schrecklich!

Ich suchte immer wieder das Gespräch doch er schlug mir nur noch die Tür vor der Nase zu.

Mittlerweile gab es für Ihn schon mehrere Abmahnungen doch es interessiert Ihn nicht.

Letztes Wochenende war es wieder so laut gegen 23uhr ich wollte einfach schlafen, da habe ich Sturm geklingelt. Er hatte nicht reagiert! Ich habe es nicht mehr ausgehalten, ca. 30min später hat er mit 3 anderen an meine Wohnungstür geknallt mir Schläge angedroht.

So peinlich, wie tief muss man sinken, als Kerl einer Frau so respektlos gegenüber treten.

Wer bitte von euch kann mir einen Rat geben?

Danke und liebe Grüsse!

Mietrecht
4 Antworten