GmbH mit Immobilien gründen?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und stelle jetzt hier mal ein paar Fragen, die mir bei meinen Leihenhaften Gedanken gekommen sind.

Also wenn ich 18 Jahre alt werde und 25 Tsd Euro für die Gründung einer GmbH gespart habe und diese GmbH dann auch gründe.

Inwieweit würde ich jetzt als GmbH einen Kredit bekommen um mir Beispielsweise ein Haus zu kaufen, wo mehre Wohnungen drin sind die ich dann vermiete.

Ich habe mich ungünstig ausgedrückt. Also meine Kinderrechnung ist quasi, dass ich ein Haus kaufe mit 10 Wohnungen.

Und sagen wir dieses Haus kostet 3 Mio.

und ich bekomme pro Wohnung 1000 Euro im Monat. Also insgesamt 10 Tausend im Monat.

Dann rechne ich 3 Mio durch 10 tsd und das sind 300. Also 300 Monate oder 25 Jahre.

Sprich wenn ich keine Probleme bekomme, dann bezahle ich meinen 3 Mio Kredit innerhalb von 25 Jahren ab und zack dann gehört mir das Haus und im Idealfall ist der Wert gestiegen und ich verkaufe es weiter oder ich bekomme meine 10 tsd monatlich einfach so weiterhin.

Naja meine eigentliche Frage ist, welche Voraussetzungen ich als GmbH jetzt erfüllen müsste um Beispielsweise einen Kredit von 3 Mio zu bekommen.

und naja also ich kam jetzt überhaupt erstmal auf eine GmbH weil ich hörte, dass man da viel steuern spart und man mit der GmbH auch besser abgesichert ist.

tut mir leid für meine Grammatik, mein deutsch ist noch nicht ganz so super.

Also ich wäre sehr dankbar wenn mir da jemand ein bisschen Infos geben könnte.

Viele Grüße

Bank, GmbH, Immobilien, Kredit, Miete
4 Antworten